Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
Aigner Immobilien, Flare of Frankfurt
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Flare of Frankfurt


08.05.2018

Die STRABAG Real Estate GmbH (SRE) und RFR Holding GmbH haben am 12. April Richtfest für das Wohn- und Geschäftshaus FLARE OF FRANKFURT gefeiert. Fertiggestellt wird das vom renommierten Architekten Hadi Teherani entworfene Gebäude voraussichtlich im Oktober 2018. Damit werden die vom Generalunternehmen Ed Züblin AG durchgeführten Bauarbeiten sogar zügiger als ursprünglich geplant abgeschlossen. An den Feierlichkeiten zur Fertigstellung des Rohbaus in der Großen Eschenheimer Straße/Ecke Stiftstraße nahmen Stadtrat Dr. Markus Frank und viele Gäste aus Wirtschaft und Politik teil. Mit rund 24.500 Quadratmetern Wohn- und Gewerbefläche schließt das FLARE OF FRANKFURT eine langjährige Baulücke am Eschenheimer Turm. Das Ensemble besteht aus den zwei Gebäudeteilen FLARE Business und FLARE Living. Letzteres besteht aus 57 hochwertigen Wohnungen zwischen 55 und 260 Quadratmetern, die fast alle vermarktet sind. Die meisten Eigentümerinnen und Eigentümer stammen aus Frankfurt oder der näheren Region und planen, das Objekt selbst zu bewohnen. Im gewerblichen Teil FLARE Business ziehen das Lifestyle-Economy-Hotel „Moxy“ mit 255 Zimmern und das Extended Stay Hotel „Residence Inn by Marriott“ mit 157 Apartments ein. Ebenerdig sind im gesamten FLARE-Ensemble attraktive Handels- und Gastronomieflächen vorgesehen. Die zum Thurn-und-Taxis-Palais hin gelegenen sind bereits verkauft und sollen von hochwertiger Gastronomie bespielt werden. Für die weiteren Flächen werden aktuell vielversprechende Verhandlungen geführt, über 90 Prozent sind bereits vermarktet. Für das öffentliche Parkhaus mit 170 Stellplätzen konnte mit GOLDBECK Parking Solutions eine Betreibergesellschaft gewonnen werden, die auf hohen Parkkomfort wert legt. Dazu zählt auch das berührungsfreie Passieren der Schranke ohne Parkticket.


(Quelle: strabag-real-estate.com)

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet