Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
Aigner Immobilien, Projektpartner sichern sich Grundstück in Frankfurt-Bockenheim
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Projektpartner sichern sich Grundstück in Frankfurt-Bockenheim


11.04.2018

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt und die Instone Real Estate Development GmbH haben ein weiteres Areal an der Rödelheimer Landstraße im Stadtteil Bockenheim erworben. Die knapp 7.000 Quadratmeter große Fläche liegt an der Rödelheimer Landstraße etwa in der Mitte des Planungsgebiets und im westlichen Teil des Bereichs, den Nassauische Heimstätte und Instone gemeinsam errichten. Bislang hat das Gelände der Schleifmittelhersteller Burka-Kosmos genutzt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Erst wenige Wochen zuvor hatten Nassauische Heimstätte und Instone den Kauf eines 11.000 Quadratmeter großen Grundstücks bekannt gegeben, welches derzeit noch von der Spedition Fermont genutzt wird. Im Rahmen des Bebauungsplans soll auf der gesamten Fläche in den nächsten Jahren ein neues lebendiges Wohnquartier samt der notwendigen Infrastruktur entstehen. In dem Geltungsbereich des in Aufstellung befindlichen Bebauungsplans könnten nach derzeitiger Planung insgesamt rund 2.500 Wohnungen entstehen, zudem sind im Quartier eine neue Grundschule und – im Sinne der doppelten Innenentwicklung – auch ein Grünzug vorgesehen. Beabsichtigt ist ein Mix aus geförderten Wohnungen (1. und 2. Förderweg), frei finanzierten Mietwohnungen sowie Eigentumswohnungen.

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet