Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien, News
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

400 neue Wohnungen an der Osterangerstraße in Lochhausen


04.04.2018

Der Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung hat Anfang März den Satzungsbeschluss für ein neues Wohnquartier östlich des Ortskerns Lochhausen (Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 2107) gefasst und damit seine Realisierung beschlossen. Auf dem circa sechs Hektar großen Areal zwischen Lochhausener Straße, Osterangerstraße, Langwieder Hauptstraße und Hufschmiedstraße entsteht in den nächsten Jahren ein neues Stadtquartier mit 400 Wohnungen, 30 Prozent davon gefördert. Außerdem wird eine Kindertageseinrichtung gebaut. Ziel des städtebaulichen Konzeptes ist es, die angrenzende Klein-Siedlung zu ergänzen und einen neuen Ortsrand auszubilden. Die neue Bebauung auf dem bislang ungenutzten und teilweise brachliegenden Areal wird sich aus insgesamt vier Hofgruppen mit mehreren drei- bis fünfgeschossigen Wohngebäuden, darunter auch Reihenhäuser, zusammensetzen. Die Gebäudegruppen richten sich um das Quartierszentrum, wo neben Wohnen auch einige kleinteilige Flächen für Einrichtungen wie ein Kiosk, ein Bäcker oder ein Nachbarschaftsladen vorgesehen sind. Im südlichen Bereich ist die Kindertageseinrichtung platziert. Sie liegt inmitten der neu gestalteten öffentlichen Grünfläche, die sich am westlichen Rand des Areals zur angrenzenden Landschaft öffnet. Die Wege für den Fuß- und Radverkehr werden vernetzend ausgebaut, insbesondere zum Ortskern von Lochhausen. Grundlage für den Bebauungsplan ist der Siegerentwurf eines städtebaulichen und landschaftsplanerischen Planungsworkshops des Büros NVO Architekten, München, mit HinnenthalSchaar Landschaftsarchitekten, München.

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet