Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
Aigner Immobilien, Hier ist Bauen besonders aussichtsreich: Der ICC-Report bescheinigt Frankfurt großes Zukunftspotential
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Hier ist Bauen besonders aussichtsreich: Der ICC-Report bescheinigt Frankfurt großes Zukunftspotential


09.05.2017

Der Index bringt es auf den Punkt: Zehn europäische Städte befinden sich im Hinblick auf Baukosten unter den Top 20 - und sieben davon sogar unter den Top 10. Laut aktuellem ICC Report, "International Construction Costs 2017", des global tätigen Planungs- und Beratungsunternehmens Arcadis liegt die Zukunft der internationalen Immobilienwirtschaft in Europa ganz klar auf dem Festland, denn der Brexit und seine Folgen ziehen mehr und mehr Finanzkraft von der Insel ab. Wer Milliarden sicher in Neubauten investieren will, orientiert sich aus gutem Grund lieber an vielversprechenderen Regionen. Führte bislang London die Hitliste der teuersten Städte Europas an, so wurde die Metropole nun von Genf überholt. Genf kletterte auf Rang drei des internationalen Baukosten-Index. Doch die Bauwirtschaft setzt auch auf weitere europäische Städte: Frankfurt und Paris, belegen im globalen Index, ebenso wie im vergangenen Jahr, die Plätze acht und neun. Frankfurt überzeugt durch den gut ausgebauten Finanzsektor, der künftig noch stärker wachsen dürfte. Frankfurt wird die Stadt der Banken, sagen führende Immobilienexperten und ist nach dem Brexit trotz Finanzkrise mit Sicherheit auf der Siegerseite. Zahlreiche Unternehmen erwägen Verlagerungen von London nach Frankfurt - das immer noch geringere Baukosten als London aufweisen kann. Damit dürfte die schon heute beispiellose Nachfrage nach Wohn- und Industriegebäuden für einen Boom der Bauwirtschaft in Deutschland sorgen.

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet