Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
Aigner Immobilien, Der neue Münchner Mietspiegel – ein Zerrspiegel?
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Der neue Münchner Mietspiegel – ein Zerrspiegel?


04.04.2017

Der Sozialausschuss des Münchner Stadtrates hat kürzlich den Mietspiegel 2017 beschlossen. Online ist er unter www.mietspiegel-muenchen.de abrufbar; mit einem Onlinerechner zur Ermittlung der „ortsüblichen Vergleichsmiete“. Laut Mietspiegel 2017 liegt der Quadratmeterpreis für Bestandsmieten durchschnittlich bei 11,23 Euro (plus 4,7 Prozent vs. 2015). Ob das neue Zahlenwerk die Marktrealitäten und die hohen Neubauinvestitionen widerspiegelt, dürfte angesichts der von Aigner Immobilien laufend erhobenen und deutlich höher ausfallenden Angebotsmietpreise bezweifelt oder zumindest kritisch hinterfragt werden.

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet