Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
Aigner Immobilien, empirica-Prognose zum Wohnraumbedarf 2016–2020 in Deutschland
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

empirica-Prognose zum Wohnraumbedarf 2016–2020 in Deutschland


07.02.2017

Im Januar 2016 stellte das empirica-Institut seine aktuelle Wohnbedarfsprognose vor: Danach steigt die Wohnungsnachfrage im Zeitraum 2016–20 durch Flüchtlinge um insgesamt 656.000 Wohnungen. 43 Prozent davon kann im Leerstand befriedigt werden. 75.000 Wohnungen dagegen müssen jährlich zusätzlich gebaut werden. Dadurch steigt der jährliche Neubaubedarf bundesweit auf 3,5 Wohnungen pro Tausend Einwohner.

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet