Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
Aigner Immobilien, Aigner Immobilien verzeichnet starkes Wachstum
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Aigner Immobilien verzeichnet starkes Wachstum


01.10.2016

Die Aigner Immobilien GmbH verzeichnet auch im ersten Halbjahr 2016 wieder einen starken Anstieg des vermittelten Objektvolumens. Es betrug knapp 170 Millionen Euro und lag damit 74 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraumes (97 Millionen Euro).

„Unser Erfolg liegt vor allem darin begründet, dass es uns gelingt, trotz rückläufiger Transaktionszahlen an unseren Standorten zu wachsen, was darauf hindeutet, dass wir unseren Marktanteil immer weiter ausbauen“, so Geschäftsführer Thomas Aigner. Sein Unternehmen blickt auf eine über 25-jährige Branchenerfahrung zurück und zählt mit über 100 Mitarbeitern an sieben Standorten im Großraum München und in Frankfurt am Main zu den führenden mittelständischen Immobilienvermittlern.

Die Provisionserlöse lagen bei Aigner Immobilien im ersten Halbjahr diesen Jahres 63 Prozent über dem Halbjahresergebnis von 2015. In diesen Zahlen sind die Umsätze des Bereichs Immobilienfinanzierung noch nicht eingerechnet. Die hauseigene Abteilung für bankenunabhängige Finanzierungsvermittlung erzielte im ersten Halbjahr 2016 mit einem Plus von 91 Prozent einen fast doppelt so hohen Provisionsumsatz wie im 1. Halbjahr 2015 – und das trotz der spürbar restriktiveren Darlehensvergabepraxis der Banken, die durch die neue EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie ausgelöst wurde und die seit 21. März 2016 die Kreditaufnahme für Privatkunden deutlich erschwert.

Gewachsen sind bei Aigner Immobilien auch die Provisionserlöse im Segment gewerbliches und privates Immobilien-Investment. Hier wurde gegenüber dem Vorjahreszeitraum im ersten Halbjahr 2016 ein Mehrumsatz von plus 72 Prozent erreicht. Auch der Bereich Bauträgervertrieb konnte weiter ausgebaut werden. Mit der erfolgreichen Expansion nach Frankfurt am Main vollzog Aigner Immobilien den ersten Schritt zur Ausweitung seiner Präsenz auch an andere Immobilien-Topstandorte.

Thomas Aigner: „Der sehr gute Geschäftsverlauf bestätigt die Richtigkeit unserer Ausrichtung, als Immobiliengeneralist für unsere Kunden der kompetente Ansprechpartner für alle Immobilienvertriebssegmente zu sein.“

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet