Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien, News
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Umweltschutz nur auf dem Papier – werden Ausgleichsflächen stärker kontrolliert?


03.06.2016

In einem Beitrag des Bayerischen Fernsehens wurde über Anspruch und Wirklichkeit der ökologischen Ausgleichsflächen am Beispiel des Landkreises Regensburg berichtet. Umweltschützer monieren, dass nur die Hälfte aller Ausgleichsflächen in gutem Zustand seien. „Zuverlässige bayernweite Zahlen gibt es nicht, nur Anhaltspunkte“, so der BR. Das Landesamt für Umwelt startet demnächst ein Pilotprojekt im Landkreis Ebersberg. Kommendes Jahr sollen alle Gemeinden einen Leitfaden zur Kontrolle von Ausgleichsflächen bekommen.

Quelle: http://bit.ly/1UanwTJ

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet