Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien, News
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Neuer KfW-Standard: Das KfW 40 Plus Haus


01.04.2016

Am 01. April 2016 erfolgte der Startschuss: Neben den bereits bestehenden Förderstandards KfW-Effizienzhaus 70, 55 und 40 wurde ein weiterer Standard, das „KfW-Effizienzhaus 40 Plus“-Programm, eingeführt. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen gemäß EnEv 2014 entfällt allerdings die KfW-Förderung für den Standard „KfW-Effizienzhaus 70“ ab diesem Datum. Ziel ist es, bei Käufern weitere Anreize zu schaffen, sich für den hoch energieeffizienten Neubau zu entscheiden.

Das „KfW 40 Plus“-Programm stellt ähnlich hohe Anforderungen an den Neubau wie der Passivhaus-Standard. Die Förderung erfolgt, wenn das Gebäude über den KfW 40 Standard hinaus noch mit zusätzlichen Ausstattungen ausgerüstet ist. Dazu zählen eine stromerzeugende Anlage auf der Grundlage Erneuerbarer-Energie-Technologien, ein stationärer Stromspeicher, eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Zusätzlich müssen die Stromerzeugung und der Stromverbrauch über ein entsprechendes Benutzerdisplay angezeigt werden. Der Förderhöchstbetrag pro Wohneinheit wird laut KfW von 50.000 Euro auf 100.000 Euro angehoben. Für die 20- und 30-jährigen Kreditlaufzeiten wird eine 20-jährige Zinsbindungsvariante eingeführt. Zusätzlich gibt es einen attraktiven Tilgungszuschuss in Höhe von 15 % der Darlehenssumme, bis zu 15.000 Euro für jede Wohneinheit. Die genauen Förderungs-Konditionen der KfW für das 40 Plus Haus waren bis zum Redaktionsschluss noch nicht veröffentlicht.

Quelle: http://bit.ly/1pNhvo7

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet